Mrz 122019
 

Pro Deo Et Patria – Ungarische Weltkriegs-Erinnerungsmedaille

Nur Frontkämpfer erhielten die Auszeichnung mit zwei gekreuzten Schwertern unter dem Wappenschild sowie einem Stahlhelm über der Jahreszahl.
Aufschrift über dem Stahlhelm: „PRO DEO ET PATRIA“ = für Gott und Vaterland

siehe WIKI

                   

 

siehe auch: GAMA-Schlüssel Original

siehe auch: GAMA-Bagger mit Greifer Schaufel –  rot und blau

siehe auch: Lineol Mörser in Mimikry Lackierung 1935

siehe auch: großer Märklin Schlüssel – Spur O  – Original – Vorkriegszeit

siehe auch: Märklin Metall Baukasten  1 und Märklin Ergänzungs-Kasten 1 A

siehe auch: Steiff Elefant auf Rädern – Vorkriegszeit

siehe auch: Lotto – Tombola – Anton Pichlers Witwe & Sohn

siehe auch: Pauka Spiele – Reinhold Kiesel 

siehe auch: Hatschi Bratschis Luftballon – das Original – Anton Pustet Verlag

siehe auch: Porst Spiel Nr. 26353 „warum nicht“ – Zeit Zeugnis von Zwangsverkauf 1938

siehe auch: Bing Bogenbrücke Spur 1

siehe auch: Kibri Bahnhof mit Bogenlampe

siehe auch: Schuco Seppl mit Bierkrug

siehe auch: Josef Scholz Verlag Nr. 10 – der Wolf und die sieben jungen Geißlein

siehe auch: DKT-STOMO – das Original

siehe auch: 1 franc 1888 – Frankreich

siehe auch: Frankreich – Wundertätige Medaille 1830  –Vierpass / La Médaille Miraculeuse 1830Quatre-feuilles

siehe auch: Tabatiere – Schnupftabakdose 19. Jhdt. – Frankreich

siehe auch:   Lorgnette –  Alpacca – Frankreich

error: Content is protected !!