Mai 212019
 

DKT-Stomo Europa Ausgabe 1940

Die Firma Stomo (Stockinger und Morsack) entwickelte 1940 / 41 aus dem Spiel „Spekulation“ das DKT (das kaufmännische Talent) .

Es wurden Straßennamen der österreichischen Landeshauptstädte verwendet und hebt sich bei den Spielregeln teils deutlich vom gängigen Monopoly ab.
siehe WIKI

Es gab die Standard Ausgabe von DKT -Stomo und die Europa Ausgabe, welche sich eigentlich nur in der Größe der Schachtel unterschied!

Dieser Beitrag zeigt die Europa Ausgabe von DKT-Stomo aus den 40igern!

Schachtel, Spielfiguren, Würfel, Geld – es ist alles original und vollständig!
Die Original Holzhäuser zum spielen, die Original Würfel und Spielfiguren!
Das Spielgeld in Bestzustand!

Die Schachtel zeigt auf der Oberseite ein paar Verwitterungsflecken , das Spielbrett ist vollkommen Fleckenfrei und in Bestzustand!

 

 

  

 

 

 

    

 

 

Feld "Sparkasse" 15 Karten

Feld „Sparkasse“ 15 Karten

 

Feld "Chance" - 15 Karten

Feld „Chance“ – 15 Karten

 

 

Für jedes "Investoren Feld" eine Karte

Für jedes „Investoren Feld“ eine Karte

 

 

 

alles abgepackt zum Schutz

alles abgepackt zum Schutz

 

    

 

 

Kontakt bei Interesse unter:
wipiweb(et)gmx.net
oder
zehm(et)sammlerclub.net

 

 

siehe auch : DKT-Stomo Standard Ausgabe von 1940/41

WHW-Winterhilfswerk Holzfiguren 1933

Wiking Flugzeuge 1949

Vapona Strip – Shell Werbeplakat

Bundesschuldverschreibung 1922 über 25.000 Kronen

5 Reichsmark 1934 Drittes Reich Garnisonskirche

Porst Spiel Nr. 26353 „warum nicht“ – Zeit Zeugnis von Zwangsverkauf 1938

Bing Bogenbrücke Spur 1 – 3-teilige Bogen Bruecke

DKT – Stomo Spiele

Hitler  – Mein Kampf – mit Widmung – zwei Bände in einem Band – ungekürzte Ausgabe

Kaiser Franz Josef – Brünn AE-Medaille vergoldet 1892 Christlbauer Wien

Das Schwanthaler Krippenwerk von Pram – Einführung von Max Bauböck. Aufnahmen von Josef Mader

Lotto & Tombola Spiel  – Anton Pichlers Witwe & Sohn

 

error: Content is protected !!